Frankreich im Bürgerkrieg: Merkel-Migranten an vorderster Front

Kategorie: Aktuell Veröffentlicht: Montag, 20. Februar 2017 Drucken E-Mail

19. Februar 2017 

VIDEO

Frankreich in Kriegsrecht undBürgerkrieg. Der Aufstand tausender gewalttätiger Migranten hat sich auf über 20 Städte ausgeweitet. Mittlerweile sind 125.000 Soldaten, dieHälfte der Armee, auf die eigenen Straßen abkommandiert. Zudem sind die Regeln für den Schusswaffengebrauch der Sicherheitskräfte gelockert worden.

Von Viribus Unitis

Die Migranten-Banden sind zwischenzeitlich bewaffnet, militärisch in "Einheiten" strukturiert, und auch so vorgehend. Die Migranten-Banden, sich selbst partiell "Migranten (Etranger)- Resistance" nennend, gehen mit Molotowcocktails und selbstgebauten Waffen auf Polizisten und Soldaten los.

Auch Touristen sind betroffen. Ein Bus mit Touristen aus Süd-Korea ist mitten in eine Schlacht zwischen Migranten-Aufständischen und Sicherheitskräften geraten – die Touristen konnten in Sicherheit gebracht werden – hatten aber eine spannende halbe Stunde – Nervenkitzel pur!

weiter lesen

Zugriffe: 1661
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.