Was du liebst, mußt du verteidigen, auch wenn deine Waffe aus Holz ist.

Ihnen gefällt unsere Arbeit...hat ein Beitrag gefallen? Bitte unterstützen Sie unsere unabhängige Berichterstattung.
-
Im Laufe der Zeit des Bestehens von Schutz-Brett.org - mußten wir erkennen, daß der finanzielle Aufwand dieses Portal aufrecht zu erhalten, immer größer wurde und wir uns nun leider um Hilfe an unsere Leser wenden müssen, uns nach eigenem Gutdünken, je nach Möglichkeit, etwas zu unterstützen.

Es wäre schön und würde uns helfen, etwas Unterstützung zu bekommen.

Am einfachsten geht das über eine kleine finanzielle Unterstützung durch Paypal.

Dafür haben wir oberhalb dieses Textes PayPal eingerichtet. Dazu auf "Donate" klicken. 

Jeder Beitrag hilft uns und darum haben wir 5 (fünf) €uro voreingestellt - Dieser voreingestellte Betrag kann aber auch einfach durch einen eigenen, x-beliebigen ausgetauscht werden..

 

See Option Instruction

deutchlandfahne im gebsch 200

deutsche und russische frau hgr

russian flagge 200

Leserbrief

In Viersen wurde eine 65jährige Frau von einem Westafrikaner (also Schwarzen, was neuerdings pc wohl "Farbigen" heißt, obwohl das ein dämlicher Begriff ist, schließlich sind das ja keine grünen Männchen, allenfalls sind sie öfter mal blau, aber das betrifft nicht die Hautfarbe) brutal vergewaltigt.

Ihr Polizeibericht Polizeibericht der NRW-Kreispolizeibehörde Viersen schreibt darüber folgendes:

Mutmaßlicher Vergewaltiger in Untersuchungshaft – Dank aufmerksamer Zeugen gelang der Polizei Viersen die Festnahme eines 20jährigen Mannes mit Wohnsitz in Viersen. Am 12.02.2018, gegen 00.30 Uhr, riefen Passanten über Notruf die Polizei, da sie am Willy-Brandt-Ring Hilferufe einer Frau gehört hatten. An einem Verbindungsweg zum Friedhof stellten die Einsatzkräfte ein Paar (!!!) am Boden liegend fest. Der Mann flüchtete, als er die Einsatzkräfte wahrnahm, konnte aber nach kurzer Verfolgung festgenommen werden. Die Frau gab an, von dem ihr unbekannten Mann, vergewaltigt worden zu sein. Die Ermittlungen dauern noch an. Der polizeibekannte Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt, der ihn in Untersuchungshaft schickte. [Hervorhebungen durch PI.]

Bericht: Medizinerkammer stellt in Sprachtests fachliche Defizite einiger Bewerber aus anderen Ländern fest. Diese dürfen aber nicht gemeldet werden. Todesfälle sind bekannt

Peter Stuckhard

Münster/Bielefeld. Die Ärztekammer Westfalen-Lippe schlägt Alarm: Lückenhafte Fachkenntnisse ausländischer Ärzte die in Deutschland arbeiten wollen, drohen, so Kammerpräsident Theodor Windhorst aus Bielefeld, die Versorgung der Patienten zu beeinträchtigen. Der Grund: Die Kammer darf nur deren sprachliche, nicht aber ihre fachliche Kompetenz prüfen.

Hände weg von mir: Vergewaltigungssichere Unterhosen bei deutschen Frauen blitzschnell ausverkauft

Auf die Idee soll die 42-jährige Sandra Seilz aus Oberhausen gekommen sein, nachdem sie am eigenen Leibe erfahren musste, wie grausam das Leben einer Frau gegenüber sein kann. Einmal wurde sie beim Joggen von drei betrunkenen Männern überfallen, die versuchten, ihr die Hose herunterzureißen und sie zu vergewaltigen. Das frühe und entschlossene Eingreifen eines Passanten konnte das Schlimmste verhindern. Die Bilder vermochte das Opfer aber nicht mehr loszuwerden – und deswegen entwickelte Sandra Seilz die Hose, die einen dreifachen Schutz garantieren soll.

Der Volksaustausch schreitet voran und die Anstrengung Deutsche Bürger zu Gunsten angeblicher Flüchtlinge zu verdrängen, geht dieser Tage in eine weitere Instanz. Die Städte und Kommunen sind eifrig darum bemüht, Wohnraum für die willkommen geheißenen Familien-Clans aus islamische Kulturkreise zu öffnen. Dies geht natürlich nur zu Lasten der ungeliebten Altbürger, die man so unkompliziert wie möglich loswerden, oder am besten unter den Boden bringen will, vor allem wenn sie alleinstehende Rentner, Hartz 4 oder Grundsicherungs-und Sozialleistungsempfänger sind.

Derzeit erhalten je nach Stadt, Kommune oder Bundesland, Rentner die mit Grundsicherung aufstocken, Hartz 4 und Sozialleistungsempfänger Post von ihrer Sozialbehörde in Verbindung mit einem auszufüllenden Fragebogen zur Ermittlung der Angemessenheit der Mieten im Landkreis im Rahmen des SGB II bzw. SGB XII. Erfragt werden u.a. Daten über die Größe der Wohnfläche, Baujahr des Hauses oder Lage der Wohngegend.

Doch Achtung:

Hier steht die Absicht dahinter, deutsche Hartz 4, Sozialleistungsempfänger oder Armutsrentner systematisch herauszufiltern, ob deren bisherige Wohnungen eventuell als zu groß, zu teuer oder aus sonstige Gründe als unangemessen einstufbar sind, um sie gezielt aus ihren Wohnungen zu verdrängen, weil auf Vermieter wartet ein fürstliches, staatliches Sponsoring, wenn sie an Flüchtlinge vermieten wollen. Das ist vor allem für städtische Wohnungsunternehmen attraktiv.

weiter lesen...>>>

Die Geschehnisse in Burgwedel und Tübingen haben es schon gezeigt: für die Unterbringung derjenigen, die noch nicht so lange hier sind, soll uns nichts zu teuer sein. Doch was in Frankfurt-Harheim entstehen soll schlägt, dem Fass den Boden aus.

weiter lesen und Video...>>>

Was ist das für ein Mensch? Ist sie überhaupt ein Mensch – oder ist sie ein fraugewordenes Monster? Ohne jede Legitimation durch den Bundestag – und ganz offensichtlich gegen die absolute Mehrheit der deutschen Bürger – schickt Merkel Einladungen an Afghanen, als „Flüchtlinge“ nach Deutschland zu kommen.

Kein Fake, sondern nackte Wirklichkeit: Shortnews.de berichtet in einem Artikel vom 13.10.17, dass Merkel Werbespots im afghanischen Fernsehen ausstrahlt, wo sie um dort intensiv um Immigration junger Afghanen nach Deutschland wirbt. Wörtlich heißt es in diesem Bericht:

Afghanistan-Experte: „Frau Merkel hat eine Einladung geschickt.