Berliner Polizist packt aus: Auf den Gängen der Polizeiakademie herrscht arabisch/türkischer Ghettoslang

Veröffentlicht: Donnerstag, 14. Dezember 2017 Drucken E-Mail

10. Dezember 2017

Von Prof. Dr. Jörg Meuthen

Liebe Leser, die Polizei hat bei den Deutschen – von dezidiert linken Kreisen abgesehen – zumeist ein ganz hervorragendes Ansehen. Und dies zu Recht, denn gesetzestreue Bürger finden in der deutschen Polizei tatsächlich den sprichwörtlichen Freund und Helfer, wenn man ihn denn braucht.

Zumindest in Berlin droht dieses Ansehen in den nächsten Jahren zu nicht unerheblichen Teilen unter die Räder zu kommen. Bekanntlich gab es vor einigen Wochen schon einen Aufschrei quer durch die Republik, als bekannt wurde, dass kriminelle arabische Clans mit der Unterwanderung der Berliner Polizei begonnen haben – was sich beispielsweise auch in Gewaltandrohungen gegenüber Polizeischülern ohne Migrationshintergrund manifestierte.

 

Weiter lesen